ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN AUF SERAFINI.COM

1. GEISTIGES EIGENTÜM

Die Marke "Serafini Sport", sowie alle weitere Bild- oder Wortmarken, und alle weitere Unterscheidungszeichen, Gesellschaftsbezeichnungen, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen oder -bezeichnungen, Darstellungen, Bilder, Logos, eingetragene und nicht eingetragene Geschmackmuster, Urheberrechte und Patente (geistiges Eigentum), die auf unseren eingetragenen oder nicht eingetragenen Produkten, Zubehören, Verpackungen und auf der E-Commerce-Webseite vervielfältigt werden, sind und bleiben Eigentum von Royal Trading s.r.l. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung, sowie jede Veränderung oder Benutzung vom geistlichen Eigentum aus welchem Grund auch immer und in irgendwelcher Form, sind ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung verboten, sowie sind Zusammenstellungen oder Benutzung zusammen mit welchen Marken, Zeichen, Logos auch immer, oder im allgemeinen mit anderen ein komplexes Zeichen bildenden Unterscheidungszeichen verboten.

 

2. BEZEICHNUNG DER WEBSEITE UND EIGENVERANTWORTUNG

 

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot und den Verkauf der von der Webseite www.serafinishop.it ("Webseite") vertriebenen Produkte seitens ROYAL TRADING S.r.l, Via Isacco Newton 62 - 52100 Arezzo USt-IdNr. und Steuernummer 01313280511.

Anwendungsbereich der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

2.1 Das Angebot und der Verkauf der Produkte auf der Webseite stellen einen Fernabsatzvertrag gemäß Kapitel I, Titel III (Art. 45 und ff.) der Gesetzesverordnung vom 6. September 2005, Nr. 206 ("Verbrauchsgesetz") und der Gesetzesverordnung vom 9. April 2003, Nr. 70, über die Regelung vom elektronischen Handel dar.

2.2 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind auf alle mit ROYAL TRADING auf der Webseite abgeschlossenen Verträge anzuwenden.

2.3 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit verändert werden. Etwaige Veränderungen und/oder neue Bedingungen treten mit der Veröffentlichung auf der Webseite in der Abteilung "Allgemeine Verkaufsbedingungen" in Kraft. Die AnwenderInnen werden deswegen zu regelmäßigen Zugriffen auf die Webseite und zur Einsichtnahme der aktuellsten Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor jedem Verkauf angeregt.

2.4 Angewandt werden die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die am Datum des Kaufauftrags im Kraft sind.

2.5 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nicht den Verkauf der Produkte seitens Subjekten, die nicht ROYAL TRADING sind aber sich auf der Webseite durch Links, Banners oder andere Hypertextlinks befinden.

 

Vor jedem Handelsgeschäft mit ihnen ist es nötig, in ihren Verkaufsbedingungen Einsicht zu nehmen.

2.6 Die AnwenderIn braucht die von ROYAL TRADING zur Verfügung in der Abteilung "Allgemeine Verkaufsbedingungen" auf der Webseite gestellten vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufmerksam zu lesen, sie und die weitere von ROYAL TRADING auf der Webseite

geleisteten Information sowohl vor dem Kaufprozess als auch während des Kaufprozesses zu speichern oder zu vervielfältigen.

 

3. KAUF AUF DER WEBSEITE

3.1 Der Kauf gemäß der folgenden Klausel 4 ist sowohl den AnwenderInnen, die als Verbraucher berücksichtigt sind, als auch den AnwenderInnen, die als Verbraucher nicht berücksichtigt sind, erlaubt. Den natürlichen Personen ist der Kauf erlaubt, nur wenn sie älter als achtzehn Jahre sind.

3.2 Gemäß Art. 3, Abs. 1, Buchst. a) vom italienischen Verbrauchsgesetz werden als Verbraucher die natürlichen Personen berücksichtigt, die beim Kauf von Produkte für unternehmenfremde, handelsfremde, nicht berufliche oder handwerkliche Zwecke handeln.

3.3 ROYAL TRADING behält sich das Recht vor, Aufträge zu verweigern oder zu löschen, wenn sie (i) von AnwenderInnen, mit denen die Firma eine gängige Rechtsstreitigkeit hat; (ii) von AnwenderInnen, die in der Vergangenheit die vorhandenen Allgemeinen Verkaufsbedingungen und/oder die Bedingungen und/oder die Umstände des Kaufvertrags mit ROYAL TRADING gebrochen haben; (iii) von AnwenderInnen, die in irgendwelchen Betrügen und vor allem in Betrügen betreffend Bezahlungen mit Kreditkarten involviert sind; (iv) von AnwenderInnen, die falsche, nicht vollständige oder auf jedem Fall ungenaue persönliche Dateien mitgeteilt haben, oder die die von ROYAL TRADING erlangten Dokumente nicht fristgemäß geschickt haben oder die der Firma nicht geltende Dokumente geschickt haben, stammen.

 

 

4. REGISTRIERUNG AUF DER WEBSEITE

 

4.1 Die Registrierung auf der Webseite ist kostenlos. Zur Registrierung auf der Webseite soll der/die AnwenderIn das Formular ausfüllen und Vorname, Familienname, Adresse, Geburtsort und -datum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Passwort angeben und dann auf [Senden] klicken.

Die Registrierung auf der Webseite erlaubt den registrierten AnwenderInnen ("Registrierte/-r AnwenderIn") dank eines persönlichen Kontos:

 

- die eigenen Dateien zu speichern und zu verändern;

- auf alle Informationen über Aufträgen und Rückgaben zuzugreifen;

- den Auftragsstatus zu verfolgen;

- die persönlichen Dateien zu verwalten und sie jederzeit zu aktualisieren;

- jeweils aktivierbare gewidmete Dienstleistungen zu genießen (z. B. das eigene "Wunschzettel" visualisieren usw.);

- die eigene Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Versand der Newsletters seitens Royal Trading s.r.l. auszudrücken.

 

4.2 Die Registrierungsangaben (E-Mail-Adresse und Passwort) sollen sorgfältig und aufmerksam bewahrt werden. Sie sollen nur von den AnwenderInnen benutzt werden und sollen nicht Dritten überlassen werden. Der/die AnwenderIn verpflichtet sich zur Geheimhaltung und sichert sich, dass Dritte auf solche Angaben nicht zugreifen können. Dabei verpflichtet er/sie sich, Royal Trading via E-Mail (info@serafinishop. com) oder per Telefon (0575.98.40.71) falls eines Verdachts oder einer klaren unrechtmäßigen Verwendung oder unrechtmäßigen Verbreitung der Angaben zu kontaktieren.

 

4.3 Der/die Registrierte AnwenderIn garantiert, dass die im Rahmen der Registrierung auf der Webseite gelieferten Informationen vollständig und wahrhaft sind, und verpflichtet sich, Royal Trading s.r.l. im Rahmen der Registrierungsregeln oder der Bewahrung der Registrierungsangaben bei jeden Schaden, Schadenersatzpflicht und/oder bei Strafen, die aus der Zuwiderhandlung solcher Regeln seitens des Anwenders ergaben und/oder mit der Zuwiderhandlung solcher Regeln verbunden sind, zu entschädigen.

 

5. AUFTRÄGE LÖSCHEN ODER VERÄNDERN

Zur Löschung oder Veränderung eines Auftrags ist es nötig, innerhalb 24 Stunden vom Versand des Kaufauftrags vie E-Mail (info@serafinishop.com) oder per Telefon (+39 0575 984071) ROYAL TRADING zu kontaktieren und die Auftragsbezugsnummer IMMER anzugeben.

 

 

 

6. INFORMATIONEN ÜBER AUFTRAGSSTATUS UND ZUSENDUNGEN

Zum Zeitpunkt der Zusendung wird der/die AnwenderIn die Auftragsbezugsnummer in die angegebene E-Mail-Adresse empfangen; dadurch darf er/sie auf der Paketdienst-Webseite oder durch das Paketdienst-Call-Center seine/ihre Käufe verfolgen.

 

 

 

7. INFORMATIONEN ÜBER RECHNUNGEN, BANKÜBERWEISUNGEN, ANTRAG AUF DOKUMENTENKOPIEN UND VERÄNDERUNG VON PERSÖNLICHEN DATEIEN

Zum Antrag auf fiskalen Dokumenten und/oder Veränderung von persönlichen Dateien soll der/die AnwenderIn per E-Mail (info@serafinishop.com) oder per Telefon (+39 0575 984071) ROYAL TRADING kontaktieren und nicht vergessen, den Dokumenttyp und -nummer anzugeben, um die Kopie und/oder die Korrektur zu empfangen.

 

 

8. ZAHLUNGSMODALITÄTEN

 

Kaufen auf serafinishop.com ist sicher und garantiert und die Zahlung kann nach folgenden Modalitäten erfolgen:

- Zahlung mittels Banküberweisung

- Zahlung mittels Kreditkarte

- Zahlung mittels PayPal

- Zahlung gegen Nachnahme (nur für KundInnen in Italien) zu zusätzlichen 5 €

 

8.1 Zahlung mittels Banküberweisung

Im Falle einer Banküberweisung wird der Auftrag nur nach Bestätigung der ganzen Bestellungszahlung verwaltet.

Die Zahlung soll innerhalb 5 Arbeitstage ab dem Auftragsdatum erfolgen. Für eine richtige und schnelle Auftragsverwaltung soll der/die KundIn Auftragsnummer, Datum, Vor- und Familienname angeben.

Nach Ablauf dieser Frist wird der Auftrag automatisch gelöscht.

Die Verfügbarkeit des ausgewählten Produkts wird zum Zeitpunkt der Akkreditierung überprüft.

 

Die Zahlung soll an folgenden Bankdaten überwiesen werden:

ROYAL TRADING S.r.l Via Isacco Newton 62 - 52100 Arezzo

IBAN: IT61E0549614100000019000451

SWIFT-Code: POCSIT31

 

8.2 Zahlung mittels Kreditkarte

 

Wenn der/die AnwenderIn mittels Kreditkarte zahlen möchte, wird das Bankinstitut die Belastung des zuzahlenden Auftrags genehmigen. Falls einer Löschung wird ROYAL TRADING auf die Stornierung der Transaktion und die Rückbuchung der Zahlung antragen.

Die Frist der Freigabe hängt ausschließlich vom Banksystem ab. Nach der Transaktionslöschung soll ROYAL TRADING auf keinen Fall zur Verantwortung für durch das Banksystem verursachte Verspätungen und/oder Schaden gezogen werden.

ROYAL TRADING behält sich die Möglichkeit vor, den/die AnwenderIn nach zusätzlichen Informationen oder nach der Übermittlung von Dokumentenkopien, die das Eigentum der benutzten Kreditkarte beweisen, zu fragen.

Im Falle einer Verweigerung behält ROYAL TRADING sich die Möglichkeit vor, den Abschluss des Vertrags nicht anzunehmen. Zu keinem Zeitpunkt des Ankaufs mittels Kreditkarte kann ROYAL TRADING persönliche Informationen über den Karteneigentümer erkennen, da solche Informationen an der geschützten Webseite des den Antrag verwaltenden Bankinstituts direkt übermittelt werden.

 

8.3 Zahlung mittels PayPal

Bei der Zahlung mittels PayPal wird der/die AnwenderIn auf die PayPal-Webseite weitergeleitet und die Zahlung wird nach den dort angegebenen Modalitäten erfolgen.

Die auf der PayPal-Webseite angegebenen Informationen werden nicht ROYAL TRADING mitgeteilt, aber direkt von der PayPal-Webseite verwaltet.

Falls einer Auftragslöschung oder keiner Annahme seitens ROYAL TRADING wird die Zahlung auf PayPal-Konto rückvergütet.

ROYAL TRADING ist auf keinen Fall zur Verantwortung für in dieser Phase verursachte Verspätungen und/oder Schaden zu ziehen.

 

9. ZUSENDUNG UND KOSTEN

 Die Zusendungskosten sind dem/der AnwenderIn aufzuerlegen und werden vom System je nach beauftragen Artikeln automatisch gerechtet. Der vom Kunden gezahlte Preis enthält keine Zoll- und sonstigen Steuern. Diese zusätzlichen Kosten sind vom Kunden direkt an den Spediteur zu zahlen.

 

10. LIEFERZEITEN UND METHODEN

ROYAL TRADING verwaltet die Aufträge vom Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr; Die Aufträge die nach 12:00 Uhr und am Wochenende erstellt werden, werden an den ersten folgenden Arbeitstag verwaltet.

Beim ersten Auftrag behält ROYAL TRADING sich das Recht vor, seine Bank danach zu fragen, das Bankinstitut des/der neuen KundIn zu kontaktieren, um die Zahlung zu bestätigen. Dieser Antrag könnte eine kleine Verspätung bei der Lieferung Ihres ersten Auftrags verursachen.

 

Durchschnittlicher Zeitraum:

Italien - Standard: 3-6 Arbeitstage; Express: 1-2 Arbeitstage

Europa - Standard: 3-7 Arbeitstage; Express: 2 Arbeitstage

Extra-Europa - Standard: 3-8 Arbeitstage

Auf jedem Fall ist das Lieferdatum rein indikativ und stellt keine Verpflichtung für ROYAL TRADING dar.

10.1 Bei der Bestätigung des Kaufes seitens der KundInnen wird eine Geschäftsbeziehung beschlossen, die den/die KundIn zur Übernahme der Produkte am Lieferdatum verpflichtet. Wenn der/die KundIn aus welchem Grund auch immer die Produkte nicht übernehmen sollte, werden die Kosten der Zusendung und Lagerung dem/der KundIn in Rechnung gestellt und von der etwaigen Rückvergütung von ROYAL TRADING abgezogen.

10.2 Der zuständige Kurier bittet zum Zeitpunkt der Zustellung des Pakets die Unterschrift des Empfängers oder desjenigen, der als Zustellnachweis an seine Stelle tritt. Sie können Änderungen an allen Informationen anfordern, die für die Lieferung der Bestellung erforderlich sind, entweder über den ROYAL TRADING-Kundendienst oder direkt an den beauftragten Kurierdienst. Wenn der Empfänger oder derjenige, der an seine Stelle tritt, direkt mit dem zuständigen Kurier für eine Lieferung der Ware einverstanden ist, ohne deren Unterschrift anzubringen, haftet ROYAL TRADING nicht für etwaige Mängel und es können keine Ansprüche gegen das Unternehmen geltend gemacht werden.

 

11. AUFTRAGSSTATUS

Wir erinnern den KundInnen daran, dass sie den eigenen Auftragsstatus kontrollieren können, indem sie eine E-Mail an info@serafinishop.com schicken oder den Kundenservice anrufen und den Namen und die Auftragsbezugsnummer angeben, oder ins eigene Konto einloggen.

Es ist unmöglich, einen Auftrag mit Status "Zugesendet" zu löschen oder zu verändern.

 

12. WIDERRUFSRECHT

Das Widerrufsrecht ist durch die vorzeitigen Rechtsvorschriften geregelt, d. h. vom Art. 64 vom italienischen Verbrauchsgesetz, in der durch die GESETZESVERODNUNG vom 21. Februar 2014, Nr. 21 geänderten Fassung.

Der/die als VerbraucherIn gemäß Punkt 3.2 berücksichtigte AnwenderIn hat Anspruch auf Vertragsauflösung auf welchem Grund auch immer und ohne Strafzahlung innerhalb von 20 Arbeitstagen ab der Auftragseingabe, ohne weitere Kosten, anders als die im Art. 56, Abs. 2 und im Art. 57 obengenannter Gesetzesverordnung vorgesehene Kosten, zu tragen zu haben.

 

Der vollständige Wortlaut des Verbrauchsgesetzes, in der Fassung vom 16. September 2015,

ist auf der folgenden Webseite zu finden:
http://www.aduc.it/generale/files/allegati/codiceconsumo.pdf

Hinweis: Die KundInnen, die durch ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gekauft haben, dürfen nicht das Widerrufrecht ausüben.

 

13. RÜCKGABE UND RÜCKVERGÜTUNG

Es ist möglich, alle Artikel mit Ausnahme von Sonderanfertigungen zurückzusenden, um einen Umtausch oder eine Rückerstattung zu erhalten.

Als "Registrierte/-r AnwenderIn" ist es möglich, auf eine Rückgabe auf dem eigenen Konto anzutragen.

Wenn man kein Konto besitzt, ist der Antrag auf Rückgabe möglich, indem man auf der im unteren Teil jeder Seite der Webseite vorliegende Option "Return Request" [Rückgabenantrag] klickt.

Nachdem die Rückgabe von Royal Trading s.r.l. angenommen wird, werden Sie eine E-Mail mit allen Informationen zur Produktsrückgabe erhalten.

Royal Trading s.r.l. behält sich das Recht vor, die Rückgabe zu verweigern oder nach zusätzlichen Informationen, Bildern oder anderen Elementen bezüglich des zu zurückgebenden Produkts zu Fragen, bevor solche Rückgabe anzunehmen.

Die Produkte sollen innerhalb von 20 Tagen ab der Auftragszugabe zurückgegeben werden.

Die Rückvergütungen werden nach der Übernahme und der Annahme der von Ihnen gesendeten Rückgabe. Wir informieren unsere Kunden, dass im Falle einer Rückgabe der Bestellung die Kosten für Zollgebühren und andere Steuern im Zusammenhang mit der Rücksendung von der Rückerstattung abgezogen werden. Im Falle eines Austauschs werden diese Kosten von Royal Trading getragen.

Falls Zahlungen mittels Kreditkarte oder mittels PayPal wird der Betrag durch Rückweisungen auf das Konto Ihrer Bank zurückvergütet.

Falls Zahlungen gegen Nachnahme ist es nötig, dass Sie uns Ihre Bankverbindung mitteilen, damit wir die Banküberweisung und die Rückvergütung durchführen können.

Der Zeitraum der etwaigen Rückvergütungen hängen von jeder Bank ab und deswegen hängen sie nicht von Royal Trading s.r.l. ab (im allgemeinen erfolgt die Rückvergütung innerhalb von 7 Tagen nach der Rückgabenübernahme).

 

 

14. ERLÖSCHEN VOM WIDERRUFSRECHT

 

Der/die AnwenderIn verliert das Widerrufsrecht und das folgende Rückvergütungsrecht, wenn ROYAL TRADING zur Auffassung einer der folgenden Bedingungen gelingt:

- Auch teilweise Verwendung des Produkts und etwaiger Verbrauchsmaterialien;

- Mangel an äußerer Verpackung und/oder an originaler innerer Verpackung;

- Mangel an Produktskomponenten (Zubehören);

- Beschädigung des Produkts wegen Gründen, die anders als Transportgründen sind

In den oben genannten Fällen wird ROYAL TRADING den AnwenderInnen das Produkt zurückgeben und die Zusendungskosten in seine/ihre Rechnung stellen.

 

15. ANZUWENDENDES GESETZ

 

15.1 Der auf der Webseite abgeschlossene Vertrag ist durch das italienische Gesetz geregelt.

15.2 Dies gilt unbeschadet an den AnwenderInnen mit keinem gewöhnlichen Aufenthalt in Italien der Anwendung von etwaig beifälligeren und unumgänglichen Vorschriften des Gesetzes vom Staat, wo sie den gewöhnlichen Wohnsitz haben, besonders bezüglich auf der Ausübungsfrist des Widerrufsrechts, auf der Frist der Produktsrückgabe, auf den Kommunikationsmodalitäten und -formalitäten im Falle von der Ausübung solches Rechts und auf der gesetzlichen Konformitätsgarantie.

15.3 Es wird daran erinnert, dass der Gerichtsstand vom Ort, wo der/die AnwenderIn den Wohnsitz oder den er/sie als Aufenthalt ausgewählt haben, im Fall von Verbraucher berücksichtigten AnwenderInnen für jede Rechtsstreitigkeit in Bezug auf Anwendung, Durchführung und Interpretation der vorhandenen Allgemeinen Verkaufsbedingungen zuständig ist. Im Falle von nicht als Verbrauchen berücksichtigten AnwenderInnen ist das Gericht von Arezzo für jede Rechtsstreitigkeit in Bezug auf Anwendung, Durchführung und Interpretation der vorhandenen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich zuständig.

15.4 Der/die AnwenderIn, dessen Wohnsitz sich in einem Mitgliedstaat der EU anders als Italien befindet, darf außerdem für jede Rechtsstreitigkeit in Bezug auf Anwendung, Durchführung und Interpretation der vorhandenen Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 des Rates, vom 11. Juli 2007, zugreifen, unter der Voraussetzung, dass der Streitwert ohne Interessen, Rechte und Ausgaben 2.000,00 Euro nicht übertrifft. Das Wortlaut der Verordnung ist auf der Webseite www.eur-lex.europa.eu zu finden.

 

16. HINWEIS FÜR VERBRAUCHER - Online-Streitbeilegung (ODR - Online Despute Resolution)

 

Gemäß Art. 14 der Verordnung (EG) Nr. 524/2013 wird den als Verbraucher berücksichtigten AnwenderInnen mitgeteilt, dass sowohl der Verbraucher als auch Royal Trading als Alternative zur Rechtsstreitigkeit Gebrauch von der alternativen Online-Streitbeilegung machen können, indem sie durch von der Europäischen Kommission begründete Plattform klagen.

Solche Alternative kann von den europäischen Verbrauchern benutzt werden, um jede Streitigkeiten in Bezug auf oder von Online-Verkaufsverträge entstehende Streitigkeiten auf nicht gerichtlichen Wege beizulegen.

Die Plattform ist auf folgendem Link zu finden:
(http://ec.europa.eu/consumers/odr/).

Royal Trading kann von der Einrichtung durch folgende Adresse kontaktiert werden:

info@serafinishop.com

Für Erklärungen diesbezüglich können Sie uns durch die im folgenden Dokument veröffentlichte Adresse kontaktieren.

 

17. EMPFEHLUNGEN/MELDUNGEN/BESCHWERDEN

 

Für Empfehlungen, Beschwerden und/oder Meldungen können Sie und an info@serafinishop.com kontaktieren

 

18. KONTAKTE

E-MAIL: info@serafinishop.com

TEL: +39 0575 984071

SITZ:

ROYAL TRADING S.r.l Via Isacco Newton 62 - 52100 Arezzo

USt-IdNr. und Steuernummer 01313280511